Nach dem wundervollen Laufjahr mit Boostberlin in 2015, bei dem ich auch meine Motivation fürs laufen wiedergefunden habe und viele neue Freunde gefunden habe, geht es nach der Winterpause nun endlich wieder los. Mit den Adidas Runners of Berlin treten wir nun gemeinsam als Stadt in den Wettbewerb mit Städten wie München, Hamburg und Frankfurt. Damit das alles wieder funktioniert gibt es eine neue Plattform, einen Tracker und einen Laufkalender.

Adidas runners of Berlin 2016 Start

Gestern war es dann endlich soweit. Nachdem die ersten Anmelde-Schwierigkeiten mit dem Tracker gelöst und das Event gefunden war, ging es gestern in Wedding für 8 Kilometer durch den Kiez. Zusammen mit 16 anderen, der Kälte trotzenden Helden waren wir dann für eine gemütliche Runde unterwegs. Natürlich wieder mit Felix inoffizieller Fun & Run Playlist (die ihr übrigens hier bei Spotify hören könnt).

Hier noch die gesamte Strecke:

Wedding Run 7.3.16

Bleibt nur zu hoffen dass es bald wieder etwas heller draußen wird und wir mal wieder in der Sonne laufen können. #diedunkelheitnervt

Share if you likeShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone