battlefield 4

battlefield 4

Battlefield 4 – Blurfix und Netcode-Fix aufgetaucht. Wie den meisten BF-Spielern aufgefallen ist gab es mit dem letzten Patch nicht nur positives sondern auch negatives zu bemerken. Ein möglicher Fix für den aufgetauchten Bluring-Bug findet ihr hier. Außerdem eine verrückte Idee für das Beheben des bescheuerten Netcodes, bzw. eher das umschiffen.

Seit dem letzten Patch, der eigentlich einige Fehler beheben sollte kämpfen viele Spieler gegen ganz andere Probleme. So ist ein alle paar Sekunden auftauchendes Blurring oder auch flimmern extrem störend und nervt beim Spielen. Nach den ersten Berichten über das Problem tauchte auch bald ein Lösung auf. Aber auch für den Netcode haben einige findige Spieler eine mögliche Lösung gefunden:

Fix für den Blurring-Bug:Für das Problem mit dem flackernden Bild gibt es eine sehr einfache Lösung: Ihr müsst eine neue Datei mit einem Texteditor eurer Wahl (ich nutze dafür Notepad++) erstellen und diese als ‚user.cfg‘ im Ordner

Euer-Pfad-zu-BF4\Origin Games\Battlefield 4

abspeichern. (Falls diese schon vorhanden ist Befehle einfach hinzufügen.) In diese müsst ihr die folgenden Befehle eintragen, dann sollte das Problem behoben sein:

WorldRender.MotionBlurEnable 0
WorldRender.MotionBlurFixedShutterTime 0
WorldRender.MotionBlurForceOn 0
WorldRender.MotionBlurMax 0
WorldRender.MotionBlurMaxSampleCount 0
WorldRender.MotionBlurQuality 0

Das wars auch schon. Vielleicht hilft es euch ja auch.

Ein viel gravierenderes Problem ist der – vornehm ausgedrück – etwas bescheidene Netcode des Spiels. Einige ausgefuchsten Spieler ist nämlich aufgefallen, dass es vor allen Dingen Probleme beim Spielen gibt, wenn die Primetimes für volle Server auf dem Kontinent sorgen. Vor allem ab mittags und abends ist das Problem wohl am größten. Angeblich herrschen morgens und vormittags nahezu keinerlei Probleme.

Eine mögliche Lösung für das Netcode-Problem: Eine mögliche Lösung wäre demnach das Spielen zu den Hauptzeiten (abends und nachmittag) in einer anderen Region mit einer unterschiedlichen Zeitzone, also z.B.: den USA. Das sorgt zwar für einen höheren Ping. Nach eigenen Erfahrungen macht das aber beim Spielen bisher keine Probleme. Ping in Berlin beläuft sich dabei auf unter Windows 8 auf ca. 40ms. In den USA hatte ich auf 3-4 verschiedenen Servern meist einen Ping um die 100-120ms. Trotzdem erstaunlicherweise keine Probleme beim Spielen. So macht das Spielen wieder etwas mehr Spaß. Wenn sie jetzt nur nicht den Attack-Heli so derbe gefixxed hätten…

Wer möchte kann seine Erfahrungen mit dieser Lösung anderen Spielern hier in den Kommentaren schildern.

Happy Gaming!

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone