dayz Standalone

dayz Standalone

Das worauf viele Spieler wie ich schon lange gewartet haben, ist endlich eingetroffen: die DayZ Standalone Version ist jetzt bei Steam im Early Access erhältlich. Damit erhält man sofortigen Zugang zum Spiel und kann sogar noch bei der Entwicklung des Spiels mithelfen. Im Moment ist DayZ noch im Alpha Stadium, aber wie ihr ja sicherlich wisst ist das Spiel schon seit über einem Jahr „kurz vor der Fertigstellung“. Schon letztes Weihnachten habe ich mich auf einen Release gefreut. Jetzt scheint es wohl soweit zu sein. Es steckt also schon eine Menge Arbeit von Dan Hall und seinem Team in diesem Release des Spiels.

Bis jetzt bietet die Alpha folgende Features:

  • Karte Chernarus – 230 Quadratkilometer der neu aufgelegten Cherno-Karte. Als einer der Staaten der ehemaligen Soviet Union, bietet die Karte tiefe Wälder, Städte, Dörfern, verlassenen Militär-Basis, und vieles mehr
  • Bis zu 40 Spieler pro Server – Neue Server-Client Struktur, die komplett von Grund auf neu entwickelt wurde
  • Serverübergreifende Spielerprofile. Diese werden gesichert und werden in der Cloud gespeichert
  • Neues Inventar-System – Kombiniere verschiedene Anzieh-Sachen, rüste deine Sachen aus und nimm mitt was du zum Überleben in der harten Umgebungbrauchst. Das neue Inventar-System wurde entwickelt um die Herstellung von Gegenständen und die Charakter-Individualisierung möglichst einfach zu gestalten.
  • Neuartiges Herstellungsmethoden – In Dayz sind Ressourcen knapp und jedes bisschen davon kann genutzt werden, um das überleben etwas einfacher zu machen. Gegenstände können angepasst werden, in etwas anderes verwandelt oder repariert werden mithilfe des neuen Crafting-Funktion.
  • Waffen-Individualisierung : Passe Waffen mit eigenen, individuellen und realitätsnahen Waffenerweiterungen an, um dich besser zu verteidigen oder im Ödland der Post-Apocalypse besser Jagd auf Tiere oder andere Uberlebende zu machen.
  • Passe deine Kleidung an. Mit verschiedenen Gegenständen, die überall im Cherno-Ödland verstreut sind kann man die eigene Haut auf verschiedene Arten schützen. Je nach Schutzgrade ist man dabei gegen die Elemente gefeilt, oder Infektionen oder sogar andere Gefahren. Ich sage nur Motorradhelm!

Geplant für kommende Beta sind außerdem:

  • Spielbare Fahrzeuge
  • Viele verschiedene wild lebende Tiere
  • Spieler können Gebäude und anderes Dinge herstellen
  • Viele verschiedene Interaktions-Möglichkeiten mit der Umgebung und weitere Crafting-Möglichkeiten
  • Neue Benutzer-Aktionen und ein besseres Interface
  • Neue Grafik-und Physik Engine
  • Flüssigere Animationen und Bewegungen
  • Unterstützung von Nuter gestalteten Mods

Auf die Beta-Features dürften wir allerdings noch eine ganze Weile warten müssen, denn so steht auf der Webseite geschrieben:

We estimate that reaching Beta version with all key features present will take more than one year from current stage.

Es könnte also noch ein ganzes Jahr dauern bis man das Spiel mit seinem vollen Beta-Features genießen kann. Trotzdem wird es sicherlich spaßig sein bei der Entwicklung zuzuschauen. Mal gespannt was die Jungs da so zusammgeschustert haben. Die finale Version werden wir dann vermutlich 2020 auf unserer Xbox-X im Minority-Style spielen.

Hier gehts zu Steam – verkauft wird das Spiel für 23,99€

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone