Habt ihr das Spiel Fallout 3 gespielt? Erinnert ihr euch auch noch an die unzähligen Stunden, die Ihr durchs Ödland gewandert seid, eure Skills verbessert habt, jedes Level genossen habt und euch so bis zum Endkampf vorgetastet habt? Einer der größten Vorteile an diesem genialen Spiel war ja vor allem die Freiheiten, die man dort hat. Denn eigentlich könnt Ihr tun und lassen was Ihr wollt. Das hat sich der Spieler Many A True Nerd wohl etwas zu wörtlich genommen. Denn er hat innerhalb von 7 Monaten in der Spielwelt von Fallout 3 alle vorhandenen NPCs getötet. Warum? Weil die Mutter auch am Anfang stirbt und weil es geht!

Fallout 3 - alle tot

Mit viel Humor geht der Spieler vor und kommentiert seinen Weg in dem 2 teiligen Video, bei dem er Ausschnitte aus seinem 7 Monate andauerenden Weg zur bevölkerungsfreien Zone im Ödland zeigt. Zugegeben etwas gewalttätig, aber das Spiel Fallout 3 ist ja nicht ohne Grund mit FSK18 Kennzeichnung versehen. Ich wünsche trotzdem viel Spaß beim Anschauen, es sind einige lustige Momente vorhanden 🙂

Im Kanal findet ihr übrigens auch einige weitere lustiger Videos zum Spiel Fallout 3 und anderen Games. Schaut mal rein.

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone