Hausgemachte Kartoffelsuppe und Kartoffelschalenbeilage zum Knabbern : Ein tolles Rezept für kalte Tage. Einfach köcheln lassen. Wer möchte kann selbst die übrigen Kartoffelschalen noch verwerten und eine knusprige Vorspeise oder Beilage daraus zaubern. Aber lest selbst. Ich wünsche viel Spaß!

Hausgemachte Kartoffelsuppe und Kartoffelschalenbeilage zum Knabbern

Hausgemacht Kartoffelsuppe mit knuspriger Kartoffelschalen-Beilage aus den "Resten" die sonst weggeworfen werden - nachhaltig und so 😉

Zutaten

  • 2 Suppengrün
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 rote Paprika
  • 10-12 mittlere Kartoffeln (je nach Größe mehr oder weniger)
  • 1-2 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 TL Muskatnuss
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprika Pulver
  • 1 TL Chili-Pulver

Optional

  • 50g Speckwürfel

Zubereitung

Für die leckere hausgemachte Kartoffelsuppe und die knusprige Beilage fange ich zunächst an Kartoffeln zu schälen. Zuvor sollten die Kartoffeln jedoch noch kurz unter lauwarmen Wasser kurz von Schmutz und Dreck gereinigt werden. Dann gehts ans schälen. Die Schalen dabei ruhig etwas dicker abschneiden als sonst, wir wollen diese "Reste" ja noch verwerten. Die geschälten Kartoffeln in grobe Stücke schneiden und beiseite stellen.
Als nächstes das Suppengrün (Sellerie, Karotten, Rüben, Lauch)kleinschneiden. Dann kommt ein großer Topf auf den Herd. Dieser wird mit den Kartoffeln und dem kleingeschnittenen Suppengrün gefüllt und anschließend bis die Kartoffeln bedeckt sind mit warmen Wasser vermischt.
Hausgemachte Kartoffelsuppe
Jetzt kann man dem Topf Feuer unter dem Hintern machen. Also rauf auf den Herd damit und an die Platte. Jetzt heißt es warten UND/ODER die Beilage aus den Kartoffelbeilagen machen.
Für die Kartoffelschalenbeilage die Schale der Kartoffeln auf jeden Fall aufheben! Wenn ihr die knusprigen Kartoffelschalen gleich essen wollt solltet ihr den Backofen jetzt auf 180 Grad Umluft vorheizen. Falls ihr die Vorspeise als Beilage zum Haupgericht haben wollt, solltet ihr damit bis etwa 15min vor dem Herunternehmen der Suppe warten.
Kartoffelschalen auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Jetzt kommt ein Schuss Olivenöl darüber (ca. 3-4EL). Anschließend das Salz, Pfeffer, Paprika und Chili-Pulver. Hier einfach nach gewünschtem Geschmack würzen. Dann die ganze Chose mischen und das Olivenöl mit den Gewürzen schön verteilen. Das geht am besten indem man mit den Fingern reingreift und etwas Liebe ins gericht bringt 😉
Gebratene Kartoffelschalen hot
Dann kommen die Schalen etwa für 10 min in den Backofen. Sobald die ersten knusprig werden könnt ihr den Backofen abschalten und noch ca 2min warten bis die Schalen fertig sind. Dann kurz abkühlen lassen, in eine Schüssel packen und fertig ist die Vorspeise/Beilage/Knabbereinlage.
Gebratene Kartoffelschalen
Nach etwa 30-40min sollte die Kartoffelsuppe einen angenehmen Duft von sich geben und die Wohnung mit einem Duft füllen. Jetzt ist die Suppe fertig. Wer sich nicht sicher ist, kann die Suppe auch gerne etwas länger auf dem Herd lassen.
Jetzt wird die Suppe vom Herd genommen und mit einem Stabmixer schön kleinpüriert und schaumig gerührt. Dabei etwas kleingehackte Petersilie dazu geben. Wer möchte kann jetzt noch ein paar angebratene Speckwürfel oben auf die servierfertigen Teller geben. Das Ergebnis seht ihr oben. Lasst es euch schmecken! 🙂
Kartoffelsuppe hausgemacht
Guten Appetit 🙂

Notiz

Wer mag kann die Kartoffelschalen auch schon beim Kochen der Suppe in den Ofen schieben, dann hat man was zu knabbern während man auf die Suppe wartet ^^

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone