Endlich mal sehen, was der Hund im Wald so treibt, alles aus der Hundeperspektive erleben? Dazu muss man jetzt nicht mehr warten als Hund wiedergeboren zu werden. Mit dem neuen Hundegeschirr ist das kein Problem mehr. Ein kurzer Bericht zu einer der coolsten Ideen seit langem.

 

Hundegeschirr GoPro Fetch

Welche Hunderbesitzer kennt das nicht, man fährt mit dem Hund in den Wald oder sonstwo in die Natur und dann hetzt der Hund wie wild durch die Gegend und man fragt sich immer, wie das wohl für den Hund aussehen muss. Für unsere kleinen Hundegast Benny muss das eine Reise mit Lichtgeschwindigkeit sein. Denn seine Beine sind so kurz, dass es regelrecht aussieht als würde er fliegen, wenn er mal wieder übers Feld sprintet. Damit Hundebesitzer jetzt miterleben können, wie das für den Hund aussieht hat der Hersteller GoPro eine Halterung für Hunde herausgebracht. Damit sollen Action-Kameras wie etwa die GoPro problemlos am Hund befestigt werden können. Aber auch andere Kameras wie meine Mini HD Sports Kamera lassen sich mit einem kleinen Workaround daran befestigten.

Anschnallen und los gehts

Das Hundegeschirr für Action-Kameras ist für große und kleine Hunde (7-55Kg) geeignet und lässt sich individuell anpassen. Es ermöglicht 2 Perspektiven, die erste über dem Kopf, die zweite auf der Brust. Wie das für die kleine Bulldogge aussieht seht ihr hier:

Fetch Hundegeschirr

 

Und das sind die 2 Perspektiven dazu:

goPro Fetch Hundegeschirr Perspektiven

Das Geschirr besteht natürlich aus typischem langlebigen Material, das auch gewaschen werden kann. Damit sind natürlich auch Aufnahmen im Wasser und im Dreck kein Problem. Neben der Kamera-Halterung gibt es auch extra zur Sicherung noch eine Schlaufe mit der die Kamera am Geschirr befestigt werden kann. Getestet wurde das GoPro Mount natürlich auch schon und laut MicBergsma ist es zunächst ist das für viele Hunde etwas seltsam, aber die gewöhnen sich bald daran und vergessen das Geschirr ganz und gar. Und so muss es ja auch sein.

Kostenpunkt liegt hier bei ca. 65€ (siehe Idealo). Würdet Ihr das für den Spaß mit dem Hund investieren?

Hier nochmal das ganze im Video von GoPro

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone