Bereits in meinem Kreta Urlaub hatte ich etwas mit Flecken und Fehler zu kämpfen gehabt. Das spritzende Satzwasser, Staub und Sandkörner nimmt die Kamera dann doch schon ganz schön mit. Deshalb habe ich schon länger nach einer guten Reinigungsmöglichkeit gesucht. Habe hier ein informatives Video von bekannten Fotografen Ben gefunden, dass ich euch nicht vorenthalten wollte. Video und Infos zum Equipment gibts hier.

Kamera reinigen - Videotipp

Im Video sind für die Reinigung der Objektive, der Kamera und dem Stativ verwendet worden:

  • Ein Mikrofaser-Tuch (gibts überall günstig zu kaufen)
  • Ein Reinigungs-Pen für die Kamera (gibts z.B. bei amazon)
  • Ein kleiner Blasebalg um den groben Schmutz wegzupusten (z.B: Sand) – für die erste grobe Reinigung (gibts auch bei amazon)
  • Silikon-Spray/Reifen-Spray für Glider-Stative.

Jetzt aber viel Spaß mit dem Video:

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone