Der zweite A Million Ways to die in the West Extended Trailer ist da! Wie schon die vorherigen Trailer verspricht dieser mit einigen neuen Szenen einen lustigen Kino-Abend! Ich stehe ja auf diesen schwarzen Humor!

A Million Ways to die in the West Extended Trailer 2

A Million Ways to die in the West Extended Trailer 2

Was hab ich wieder mal gelacht. Am 29.5.2014 kommt endlich der Kinofilm A Million Ways to die in the West – jetzt mal wieder ein neuer Trailer veröffentlicht worden. Im zweiten A Million Ways to die in the West Extended Trailer sind einige neue Szenen zu sehen und die Handlung wird etwas klarer. Hoffentlich wird der Film dann genauso gut, bzw. lustig wie die Trailer! Schließlich stammt der Film aus der Feder von dem Typen der TED fabriziert hat. Das und die Szenen aus dem Trailer lassen wirklich geniale Comedy und jede menge schwarzen Humor vermuten. Ich freu mich drauf!

In der Story wird der einfache Schäfer Albert ( gespielt von Seth MacFarlane) aus der Wild-West Stadt Old Stump  zu einem echten Cowboy. Zumindest hat er das vor. Aber nicht nur, dass er ein großer Feigling ist, der noch nie einen Colt abgefeuert hat und jeder Schlägerei aus dem Weg geht; er nervt die Dorfbewohnern auch gehörig mit seinem losen Mundwerk. Es kommt, wie es kommen muss: Freundin Louise (gespielt von Amanda Seyfried) flüchtet schon bald in die Arme eines anderen, eines gestandenen Cowboys. Albert ist zutiefst niedergeschlagen, bis eines Tages die bildhübsche Anna (Charlize Theron) in der Stadt auftaucht. Er verliebt sich in die knallharte Blondine — und mit seinen Gefühlen keimt auch neuer Mut in ihm auf. Den hat er bitter nötig, denn Annas Gatte ( gespielt von Liam Neeson) ist ein skrupelloser, schießwütiger Bandit. Als der Brutalo-Ehemann erfährt, was seine Frau so treibt, schäumt er vor Wut. Eifersucht und Schießpulver ergeben ein explosives Gemisch…

Kinostart ist hier übrigens der 29. Mai 2014. Es geht also bald los!

Und was sagt ihr? Ist das ein Film für euch?

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone