Euch fehlt manchmal sicher auch die Lust selbst zu kochen. Vielleicht ist auch der Kühlschrank leer und ihr seid zu faul oder zu müde Lebensmittel einzukaufen.

Essen bestellen macht unser Leben einfacher, doch die meisten Restaurants die Lieferservices anbieten, haben hauptsächlich ungesundes und fettiges Essen auf ihren Speisekarten.

Wenn euch eure Ernährung wichtig ist und ihr aber trotzdem gerne ab und zu Essen bestellen möchtet, können euch diese Tips mit Sicherheit helfen.

Gesundes Essen bestellen?

Quelle: pixabay.com

Für die Gesundheitsfreaks

Oftmals ist es wichtig eure Körper so richtig zu Entgiften, doch die Vorbereitung, um diese Diät zu starten, kann manchmal mühsam sein. Vielleicht wollt ihr auch einfach ein paar Kilo abnehmen, jedoch fehlt euch das Wissen oder die Zeit, um euch mit speziellen Rezepten auseinanderzusetzen.

Detoxdelight.de liefert euch ein volles Detox Paket nach Hause. Schon die Fünftagekur kommt mit vier leckeren Frucht und Gemüsesäften und einer Suppe pro Tag. Nachdem alles frisch verzehrt werden sollte, kommen zwei Lieferungen innerhalb drei Tagen. Hinzu bekommt man Tips per email vor und nach den Lieferungen. Auch wenn das Detox Paket nicht gerade billig ist, schmecken die Säfte und Suppen wirklich lecker und helfen euch definitiv bei eurer Entgiftungskur.

Vegane Gerichte

Es ist wirklich schwierig vegane oder auch vegetarische Restaurants zu finden, welche die Gerichte auch zu euch nach Hause liefern. Foodora ist ein Lieferservice, welcher euch die Auswahl gibt von veganen und vegetarischen Restaurants eurer Nähe, Essen zu bestellen und in nur kürzester Zeit geliefert zu bekommen. Die Liefergebühren sind hierbei auch nicht wirklich hoch. Meistens wird eine Pauschalgebühr von 2,50€ verrechnet. Das Unternehmen bietet jedoch viele tolle Angebote, welche euch die Lieferkosten manchmal ganz ersparen können. Über Foodora könnt ihr wirklich leckeres und gesundes Essen bestellen, ohne euch nach der Bestellung schlecht zu fühlen. Außerdem ist Foodora umweltfreundlich und hält auch die Lieferanten fit, denn die liefern das Essen mit den Fahrrädern aus.

Low Carb

Viele von euch verzichten abends sicher gerne auf Kohlenhydrate. Auch das funktioniert, wenn ihr euch gerne ein Essen nach Hause bestellen möchtet. Habt ihr euch denn schon mal überlegt einfach die Kohlenhydrate wegzulassen? Ihr könnt beispielsweise leckere asiatische Gerichte bestellen, ohne dem Reis. Auch Salate eignen sich gut als Low Carb Gerichte und sind außerdem auch noch wirklich vitaminhaltig. Mit Gemüse und magerem Fleisch könnt ihr auch Kalorien und Kohlenhydrate sparen.

Sushi bestellen

Für die Sushi Lovers sind die Japaner immer beliebt. Die meisten Sushi Restaurants bieten auch einen Lieferservice. Sushi sind gesund und reich an essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Außerdem bietet der rohe Fisch Eiweiß und Mineralstoffe. Achtet darauf, von hochwertigen Sushi Restaurants zu bestellen. Gerade bei rohem Fisch ist es wichtig, dass dieser frisch zubereitet wird. Es gibt auch vegetarische Sushi, für alle die nicht große Fisch Fans sind. Sushi halten trotz ihrer geringen Kaloriendichte satt. Außerdem können Avocado hinzugefügt werden, welche wertvolle ungesättigte Fettsäuren enthalten.

Fazit

Anstatt euch Pizza oder Burger zu bestellen, bestellt euch doch lieber gesundes und qualitativ hochwertiges Essen. Heutzutage wird uns das Leben mit den vielen Lieferdiensten wirklich leicht gemacht. Egal ob fertige Diätpakete oder einfach nur ein leckeres Abendessen, es ist für jeden was dabei. Wenn ihr aber trotzdem Lust auf Pizza habt, ist das auch okay, jedoch könnt ihr euch beispielsweise für einen dünnen Pizzateig entscheiden oder einen veganen Burger bestellen. Schon kleine Unterschiede machen’s aus!

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone