Wie man Youtube Videos in HD einbetten kann wusste ich bisher nicht. Da man sich meine Videos wie das Skifahren Video oder den Nighttime-Timelapse Test vor einiger Zeit aber in Non-HD einfach nicht anschauen konnte, habe ich kurz recherchiert und herausgefunden wie es funktioniert. Es ist eigentlich ganz einfach und ich zeige euch wie es geht.

Update 12.02.2014: Wie es scheint, funktioniert dieser „Trick“ nicht mehr. (Vielen Dank an Pierre an dieser Stelle für den Hinweis). In der Tat scheint der Youtube-Player diese Optionen nicht mehr anzubieten. Nach einem Beitrag im den englischen Youtube-Support-Foren wurden diese Optionen gestrichen. Jedoch kann unter https://www.youtube.com/account_playback ausgewählt werden, dass Videos „Immer die beste Qualität entsprechend meiner Verbindung und meiner Player-Größe haben“. Damit legt Youtube also selbst standardmäßig fest welche Qualitätsstufe geladen wird. Scheinbar soll das jetzt automatisch funktionieren.

Youtube Videos in HD einbetten

Youtube Videos in HD einbetten

Heute mal wieder ein hilfreiches Tutorial für alle die schon mal ein Video von Youtube einbetten wollten und sich beim Start darüber geärgert haben, dass der User die Qualität der Videos erst umstellen muss, um die maximale Qualität zu genießen. Sicher gibt es unter euch auch einige Blogger oder Webseitenbetrieber für die dieser Tipp ganz hilfreich sein könnte. Ich finde diesen Tipp jedenfalls sehr qualitätsfördernd und hoffe euch damit etwas beizustehen. In meinem kurzen Tutorial zeige ich anhand eines Beispiels wie ihr vorgehen müsst, um eine Video standardmäßig in HD zu starten.

Um Youtube Videos in HD einzubetten und damit standardmäßig in einer bestimmten Auflösung zu starten, muss man nur den Einbettungscode, also den i-frame Code verändern. Diesen findet man auf der entsprechenden Youtube-Video Seite. Wie der Code modifiziert werden muss hier aber Schritt für Schritt:

  1. Öffnet die Seite des Youtube Videos, das ihr einbetten wollt, z.B.: den aktuellen Spiderman 2 Trailer von KinoCheck
  2. Dort klickt ihr zunächst auf „Teilen“ und dort dann auf „Einbetten
  3. Hier wählt ihr eure Auflösung, in dessen Fenster das Video auf eurer Seite gezeigt werden soll. In meinem Fall die Videogröße 853×480. Je nach Auflösung wird der Code angepasst.
  4. Jetzt kopiert ihr euch den Code aus dem angezeigten Feld in eure Zwischenablage ( Rechtsklick–> Kopieren oder Markieren und Tastenkombination STRG + C drücken)
  5. Diesen Code fügt ihr auf eurer Webseite ein. In meinem WordPress-System sieht das dann im entsprechenden Beitrag aus wie folgt:
  6. Damit ist das Video eingebettet. Jetzt muss nur noch die HD-Wiedergabe standardmäßig aktiviert werden. Da nicht jedes Video eine Full-HD also 1080p Auflösung bietet, sucht euch die maximale Auflösung die euer Video bietet (in unserem Beispiel 1080p ) und nutzt den entsprechenden Code aus der nachfolgenden Tabelle um den gerade eingefügten Code zu ergänzen.
  7. Für das Beispielvideo in 1080p fügen wir jetzt also den Code ?rel=0&vq=hd1080 zu unserem Einbettungscode hinzu. Dieser kommt einfach ans Ende der Video URL, also in unserem Beispiel hinter //www.youtube.com/embed/pmDCGMtH6Gs . Daher wird aus //www.youtube.com/embed/pmDCGMtH6Gs dann //www.youtube.com/embed/pmDCGMtH6Gs?rel=0&vq=hd1080
  8. Jetzt noch speichern und testen, Euer Video sollte jetzt aber standardmäßig in Full-HD starten.

Code für Videos in 240p: ?rel=0&vq=small
Code für Videos in 360p: ?rel=0&vq=medium
Code für Videos in 480p: ?rel=0&vq=large
Code für Videos in 720p: ?rel=0&vq=hd720
Code für Videos in 1080p: ?rel=0&vq=hd1080

Vorteile einer solchen Einbindung

Zu den Vorteilen einer HD-Einbindung zählt vor allem die Videoqualität des angezeigten Videos, der geringere Aufwand für den Nutzer eurer Seite die Videos in bester Qualität zu betrachten. Daneben können auch Streaming von vorhinein optimiert werden. Das verringert die Ladezeiten für die erneute Verbindung beim Umschalten auf eine höhere Videoqualität.

Ich hoffe euch hat das Tutorial gefallen und natürlich auch genutzt. Hier gibt es jetzt noch die Videos einmal gegenübergestellt, damit ihr die Qualitätsunterschiede überprüfen könnt.

Video Einbettungscode – OHNE HD Erweiterung

Video Einbettungscode – MIT HD Erweiterung in 1080p

Share if you likeShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone